30.07.2014 - Pressemitteilung

Beta Systems stellt Release 2.1 des SAM Enterprise Identity Managers vor


Berlin, 30. Juli 2014 – Mit dem jetzt verfügbaren Release des SAM Enterprise Identity Manager 2.1 profitieren die Anwender von umfangreichen Erweiterungen. Zu den Highlights zählen die neue anwenderfreundlichere Benutzeroberfläche mit einer optimierten Menüstruktur, ein vollständig überarbeitetes Reporting, deutlich erweiterte Webservices und ein Live-Balancing der Zielsysteme bis hin zum einzelnen Anwender. Das Release 2.1 des SAM Enterprise Identity Managers unterstützt Unternehmen zukünftig noch besser in Compliance- und Sicherheitsfragen. Gleichzeitig lässt sich ein effektives Governance-Programm benutzerfreundlich, nachvollziehbar und aussagekräftig umsetzen. Die neue Version verbindet für Unternehmen die Vorzüge eines leistungsfähigen und ausgereiften Provisionings mit weiterführenden, benutzerfreundlichen Access-Governance-Funktionalitäten.

Die neue nutzerorientierte Benutzeroberfläche verbessert die Bedienbarkeit für die Anwender und orientiert sich an den Erfordernissen im geschäftlichen Alltag. Mit einer vollständig überarbeiteten Menüstruktur, die nun auch Identity-Governance-Aspekte widerspiegelt, lassen sich auch Audit- und Compliance-Anforderungen im Identity Management problemlos umsetzen.

Mit dem neuen Release bietet Beta Systems ein stark verbessertes, vollständig in die Lösung integriertes Reporting mit zahlreichen neuen, auf Kundenwünschen basierenden Reports. Insbesondere die sehr aktive SAM User Group erarbeitete in enger Zusammenarbeit mit Beta Systems konkrete Reporting-Anforderungen sowohl für komplette Organisationseinheiten als auch für klar definierte und umfangreiche Detailsichten auf einzelne User. Kunden erhalten so anwenderfreundliche Berichte und Analysen für die einfache Nachverfolgung und Überwachung kritischer Kennzahlen und Prozesse.

Darüber hinaus profitieren Kunden von deutlich erweiterten Webservices mit einem klaren Fokus: eine tiefere Integration von SAM Enterprise Identity Manager mit SAM Business Process Workflow. Mit der neuen Version SAM 2.1 ist zudem ein Live-Balancing jetzt nicht nur auf Zielsystemebene sondern auch auf Anwender- und Account-Level möglich. Die Berechtigungseinstellungen in den Zielsystemen werden dabei automatisch mit den Vorgaben des IAM-Systems für komplette Systeme und jetzt auch wahlweise für einzelne Anwender synchronisiert.

„Beta Systems investiert kontinuierlich in die Neu- und Weiterentwicklung seiner Identity- & Access- Management-Lösungen. Hierzu haben wir unsere Entwicklungskapazitäten in diesem Bereich im letzten Jahr noch einmal deutlich aufgestockt. Dadurch unterstützen wir weltweit und unmittelbar immer mehr Kunden, die besonderen Wert auf Sicherheit in der Vergabe und Verwaltung von Zugangsberechtigungen legen und stellen dafür modernste Technologien bereit“, erklärt Niels von der Hude, Director Market Development IAM bei der Beta Systems Software AG.

Die neue Version 2.1. des SAM Enterprise Identity Managers ist ab August verfügbar auf z/OS-Basis. Weitere Plattformen sind in Vorbereitung.

Zusätzliche Informationen stehen bereit unter: www.betasystems-iam.de.

Ende

 

Beta Systems Software AG
Die Beta Systems Software Aktiengesellschaft (BSS, ISIN DE0005224406) unterstützt seit über 30 Jahren Kunden mit großen, internationalen Organisationen und mit einer umfangreichen IT-Systemlandschaft sowie komplexen IT-Prozessen aus den Bereichen Finanzdienstleistungen, Fertigung, Handel und IT-Dienstleistungen mit Softwareprodukten und IT-Lösungen. Diese automatisieren, dokumentieren und analysieren IT-Abläufe in Rechenzentren und in der Zugriffssteuerung. Steigende Transaktionsvolumen, Datenmengen und Compliance-Standards stellen dabei höchste Anforderungen an Durchsatz, Verfügbarkeit, Nachvollziehbarkeit und Sicherheit.

Beta Systems wurde1983 gegründet, ist seit 1997 börsennotiert und beschäftigt rund 250 Mitarbeiter. Sitz des Unternehmens ist Berlin. Beta Systems ist national und international mit 15 eigenen Konzerngesellschaften und zahlreichen Partnerunternehmen aktiv. Weltweit optimieren mehr als 1.300 Kunden in über 3.200 laufenden Installationen in über 30 Ländern ihre Prozesse und verbessern ihre Sicherheit mit Produkten und Lösungen von Beta Systems. Das Unternehmen gehört zu den führenden mittelständischen und unabhängigen Softwarelösungsanbietern in Europa und erwirtschaftet die Hälfte seines Umsatzes international.

Besuchen Sie Beta Systems auch auf: www.twitter.com/BetaSystems_IAM, www.facebook.com/BetaSystems und www.xing.com/companies/betasystemssoftwareag.

Pressekontakt
Unternehmenskontakt:

Beta Systems Software AG
Public Relations
Tel.: +49 (0)30 726 118-0
Fax: +49 (0)30 726 118-850
E-Mail: pr(at)betasystems.com

Agenturkontakt:
HBI PR&MarCom GmbH
Alexandra Janetzko,
Helen Mack
Tel.: +49 (0)89 99 38 87-32 / -35
Fax: +49 (0)89 930 24 45
E-Mail: alexandra_janetzko(at)hbi.de
E-Mail: helen_mack(at)hbi.de





Besuchen Sie Beta Systems auch auf:

Unternehmenskontakt:

Beta Systems Software AG
Public Relations
Tel.: +49 (0)30 726 118-0
Fax: +49 (0)30 726 118-850
E-Mail: pr(at)betasystems.com

Agenturkontakt

HBI PR&MarCom GmbH
Alexandra Janetzko,
Helen Mack
Tel.: +49 (0)89 99 38 87-32 / -35
Fax: +49 (0)89 930 24 45
E-Mail: alexandra_janetzko(at)hbi.de
E-Mail: helen_mack(at)hbi.de

Beta Systems IAM Software AG

Die Beta Systems IAM Software AG ist der größte unabhängige europäische Anbieter von Identity- und Access- Management-Lösungen (IAM) für Unternehmen. Seit über 30 Jahren unterstützt Beta Systems seine Kunden aus den Bereichen Finanzdienstleistungen, Fertigung, Handel und IT-Dienstleistungen mit Softwareentwicklung und Support „Made in Germany“. Die für große, internationale Organisationen maßgeschneiderten Lösungen für die Zugriffssteuerung sind auf Compliance-Regularien abgestimmt. Die Beta Systems IAM Software AG ist eine 100%-ige Tochtergesellschaft der Beta Systems Software AG.

Get in Touch

Sie haben Fragen?
Wir rufen Sie gern zurück.

captcha
Stay Tuned
Follow us

Folgen Sie uns auch auf folgenden Netzwerken: