05.10.2014 - In der Presse

Trügerische Sicherheit

Quelle: Handelsblatt vom 5. Oktober 2014 - Zukunftsideen wie Industrie 4.0 versprechen wunderbare neue Möglichkeiten für Unternehmen. Doch den IT-Sicherheitsverantwortlichen treibt es den Schweiß auf die Stirn. Denn: Mit den Möglichkeiten wächst auch die Gefahr.

Mit den Schnittstellen wachsen die Möglichkeiten. Und es wächst auch die Gefahr: Bis zu 26 Milliarden netzwerkfähige Geräte erwartet der Marktforscher Gartner bis zum Jahr 2020. Einerseits notwendige Bedingung für den Erfolg von Zukunftsideen wie Industrie 4.0. Andererseits treibt dies vielen IT-Sicherheitsverantwortlichen den Schweiß auf die Stirn. Denn jede neue Schnittstelle ist auch ein potenzieller Angriffspunkt für unerwünschte Besucher in der Unternehmens-IT.

Lesen Sie hier den kompletten Artikel


Beta Systems wurde 1983 gegründet, ist seit 1997 börsennotiert und beschäftigt rund 290 Mitarbeiter. Sitz des Unternehmens ist Berlin. Beta Systems ist national und international ausgerichtet – mit 18 eigenen Konzerngesellschaften und zahlreichen Partnerunternehmen. Weltweit nutzen mehr als 1.300 Kunden in über 30 Ländern etwa 3.200 laufende Installationen zur Optimierung ihrer Prozesse. Beta Systems gehört zu den führenden mittelständischen und unabhängigen Softwarelösungsanbietern in Europa.

www.betasystems.de

Get in Touch

Sie haben Fragen?
Wir rufen Sie gern zurück.

Stay Tuned
Follow us

Folgen Sie uns auch auf folgenden Netzwerken: